Foto: lichtkunst.73/pixelio.deDie BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH warnt vor einer möglichen Brandgefahr in Spülmaschinen der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh.

Betroffen sind nach Firmenangaben “eine beschränkte Anzahl” an Geschirrspüler-Modellen, die zwischen 1999 und 2005 produziert wurden Die betroffenen Geschirrspüler können aufgrund eines Fehlers eines elektronischen Bauteils im Bedienfeld überhitzen. Dies könne “in äußerst seltenen Fällen” zu einem potenziellen Brandrisiko führen.

Die Firma bietet den betroffenen Kunden eine kostenfreie Reparaturmöglichkeit an, die die Brandgefahr beseitigen soll. Auf der Website dishcareaction.com können Konsumenten überprüfen, ob ihr Geschirrspüler betroffen ist. Alternativ steht unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 /19081908 ein eigens eingerichtetes Callcenter zur Verfügung.

Besitzern eines betroffenen Geschirrspülers wird seitens der BSH GmbH empfohlen, das Gerät bis zur Reparatur vorsichtshalber nur unter Aufsicht zu benutzen. (Symbolfoto: lichtkunst.73/pixelio.de)

Quelle: feuerwehrmagazin.de

Zum Seitenanfang